Vermeidbare Investition

Eine Notrufanlage fiel durch die unterschiedlichsten Defekte ständig aus.

Ein sicherer Heimbetrieb schien nur noch durch eine komplette Neuanlage möglich. Die Wartungsfirma schlug für einen erheblichen vierstelligen Betrag vor, den Protokollrechner auszutauschen und mit einer neuen Software zu versehen. Dieser Lösungsansatz wurde mit Skepsis betrachtet. Die Ausfallursachen waren dadurch weder bekannt noch behoben .

Um ein möglichst neutrales Bild über den Zustand der Anlage zu erhalten wurde eine andere Firma beauftragt, die Anlage einer Wartung zu unterziehen und ein umfassendes Fehlerprotokoll zu erstellen. Für die Beseitigung der gefundenen Fehler wurde ein Angebot erstellt. Nach dem das Angebot abgeklärt, angenommen und abgearbeitet wurde, wurde ein neuer Protokollrechner mit der gesicherten alten Software und den bisherigen Daten installiert. Das System arbeitet wieder vollkommen zufriedenstellend und die Gesamtinvestition lag unterhalb des ersten Angebotes.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.